Der Verein stellt sich vor

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2011 trafen sich zum ersten Mal einige Mundharmonikafreunde zum gemeinsamen Üben. Schnell war klar, dass ein solches Instrument hervorragend geeignet ist, um darauf Blues zu spielen bzw. als Begleitinstument eingesetzt zu werden...   

  

 

 

 

Diese Art der Musik fordert dem Instrument und dem Spieler einiges ab, so dass konstantes Üben notwendig ist um den einmaligen Blues Sound zu erzeugen.

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

Mit Hilfe von guten Musikern, die bereit waren, uns in die Geheimnisse der Musik einzuweihen, gelang es, eine illustre Runde zusammenzustellen, die wöchentlich dafür sorgt, dass auch das Lernen nicht zu kurz kommt.




 

 

 

 

 

 















2013 folgte die Vereinsgründung. Die Eintragung erfolgte im Juni 2013 beim Amtsgericht Friedberg.


2014 organisierte der Verein die Ersten Live Konzerte mit dem Hintergrund von den Profis zu lernen.Bis Ende 2016 durften wir über 70 Bands in Wölfersheim begrüßen und haben viele Gute Musiker bei Ihrer Arbeit beobachten können.


2017 dann endlich ein eigener Vereinsraum. Mit der Unterstützung der Gemeinde Wölfersheim konnte ein geeigneter Übungsraum für unsere wöchentlichen Treffen gefunden werden.

 

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die von der Mundharmonika beeinflußte Musik zu unterstützen. Die Treffen dienen den Mitgliedern zur Weiter- bzw. Fortbildung.    

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Verein erfüllt den Vereinszweck durch regelmäßige Treffen und Workshops zum Thema Bluesharp. Die Dozenten der Workshops werden eingeladen und unterrichten im Vereinstreff.  

 

   

Der Verein organisiert in loser Folge Konzerte mit dem Schwerpunkt Blues.

 

 

 

 

 

 

 

Die Satzung

 


Die Aktuelle Fassung der Satzung können Sie hier einsehen.

 

Dateidownload
Aktuelle Satzung